An jüdisches Leben erinnern. Rundgang durch die Dresdner Innenstadt (17F1438)

16. Mai 2017, 17:00 Uhr, Treff: Parkplatz des Jüdischen Gemeindezentrums, Hasenberg 1

Im Rahmen des Rundgangs durch die Dresdner Innenstadt werden Orte aufgesucht, an denen Erinnerung an jüdisches Leben gestaltet ist oder noch gestaltet werden soll. Dabei wird ersichtlich, wie facettenreich das jüdische Leben in Dresden bis zur schrittweisen Zerstörung und Auslöschung durch die Nazis war, die von der Mehrheit der Bürger mitgetragen bzw. akzeptiert wurde.

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Dresden e.V. Anmeldung über die VHS