Hinweis: "Nachbarschaft in dunkler Zeit. Judenverfolgung und Schoa im Dresdner Norden (1933–1945)"

26. Januar 2018, 19:00 Uhr, KulturKirche, Weinbergskirche Trachenberge, Albert-Hensel-Str. 3

Gezeigt wird u.a. der Originalfilm „Zusammenlegung der letzten Juden in Dresden in das Lager am Hellerberg am 23. und 24. Nov. 1942“ mit Erläuterung durch Ernst Hirsch (Dresden, Hirsch-Film) & Markus Gryglewski (Berlin, Historiker), die beide anwesend sein werden. Ein Grußwort wird zudem der Schirmherr der Ausstellung Markus Ulbig, MdL, sprechen.
Die Ausstellung wurde in den letzten Monaten von dem Dresdner Historiker Daniel Ristau, M.A., erarbeitet und wird zu den Veranstaltungen des Vereins KulturKirche Weinberg, zu den regelmäßigen Gottesdiensten sowie auf Anfrage zu besichtigen sein.

Der Eintritt zu der Ausstellungseröffnung ist frei. Spenden zur Unterstützung der Arbeit sind willkommen.

Eine Veranstaltung des KulturKirche Weinberg Dresden-Trachenberge e. V.
www.kulturkirche-dresden.de