Gedenken an die Opfer des Holocaust anlässlich des 80. Jahrestages der Reichspogromnacht

9. November 2018, 14:00

Am zentralen Gedenken an die Reichspogromnacht von1938 wird es Ziel sein, an die konkreten Ereignisse in Dresden zu erinnern und auf die Gegenwart zu beziehen. In einer Gesprächsrunde mit Dresdner Schülerinnen und Schülern soll über Ausgrenzung und gesellschaftlichen Zusammenhalt gesprochen werden. Im Anschluss wird ein stilles Gedenken an der Stele Brühlscher Garten, Hasenberg stattfinden.

Veranstalter: Landeshauptstadt Dresden, Jüdische Gemeinde zu Dresden