Studienreise 2019: SLOWAKEI

8. Juli 2019, 00:00 Uhr,

Studienreise in die Slowakei
vom 8. bis 15. Juli 2019

Unsere diesjährige Studienreise führt in die Slowakei und macht uns dort mit jüdischem Leben in Geschichte und Gegenwart bekannt.
Wir fahren mit dem Zug nach Bratislava, von dort mit einem Bus. Die Stationen sind Sereď , Nitra, Banská Štiavnica, Lučenec, Trenčin, Trnava. Neben mehreren Synagogen besuchen wir das Holocaustmuseum in Sereď und wir erfahren etwas über die aktuelle Situation in der Slowakei.

Programm

Montag, 08.Juli: Dresden – Bratislava
individuelle Anreise nach Bratislava, Abendessen im Hotelrestaurant
oder
11.10 Uhr gemeinsame Bahnfahrt ab Dresden Hbf. nach Bratislava (Bitte um Voranmeldung, s.u.!)
17.50 Uhr Ankunft in Bratislava. Begrüßung durch den Reiseleiter von „Marco der Pole“, Transfer zum Hotel, 19.00 Uhr Abendessen im Hotelrestaurant, anschließend erster Stadtbummel durch Bratislava (fakultativ).

Dienstag, 9.Juli: Bratislava
Vormittag: Stadtführung mit Stadtrundfahrt durch das jüdische Bratislava – im Programm: Museum und Besuch des Jüdischen Kulturzentrums, Besuch der einzigen erhaltenen Synagoge in Bratislava in der Heyduková Straße und Führung im Museum, Besuch des Chatam-Sofer-Denkmals
Nachmittag: Besuch der jüdischen Friedhöfe, Rücktransfer zum Hotel.
Abendessen (selbst organisiert)

Mittwoch, 10.Juli: Bratislava – Štupava – Malacky – Bratislava
Vormittag: Tagesausflug zu jüdischen Denkmälern rund um Bratislava. Busfahrt nach Štupava, einer der ältesten jüdischen Gemeinden in der Slowakei, dort Besuch einer Synagoge aus dem XVII Jahrhundert. Weiterfahrt nach Malacky. Besuch der Synagoge in Malacky (1900 im maurischen Stil erbaut).
Nachmittag: Rückfahrt nach Bratislava. Treffen und Gespräch über die aktuelle politische Situation in der Slowakei im Konferenzsaal des Hotels.
Abendessen (selbst organisiert)

Donnerstag, 11.Juli: Bratislava – Sered‘ – Nitra
Vormittag: Busfahrt von Bratislava nach Sered‘. Besuch mit Führung im Holocaustmuseum in Sered‘
Nachmittag: Möglichkeiten zum Besuch mit Führung auf dem jüdischen Friedhof in Sered‘ mit anschließender Weiterfahrt nach Nitra. Hotelbezug.
Abendessen im Hotelrestaurant

Freitag, 12. Jul: Nitra – Lučenec
Vormittag: Stadtführung in Nitra, einem der wichtigsten Zentren des jüdischen Lebens in der Slowakei (im 19. Jhdt. über 3000 Gemeindemitglieder), Besuch der Synagoge. Weiterfahrt nach Lučenec.
Nachmittag: Besuch der restaurierten Synagoge, anschließend Hotelbezug in Lučenec
Abendessen im Hotelrestaurant

Samstag, 13.Juli: Lučenec –- Banská Štiavnica- Trenčin
Vormittag: Busfahrt nach Banská Štiavnica – Stadtrundgang durch den auf Hügeln gelegenen Altstadtkern. Im Programm: Hl.-Katarina-Kirche, Burg, Altstadtgassen. Zeit zur freien Verfügung.
Nachmittag: Weiterfahrt nach Trenčin, Besuch der Synagoge, Stadtrundgang und Hotelbezug in Trenčin . Zeit zur freien Verfügung.
Abendessen im Hotelrestaurant

Sonntag, 14.Juli: Trenčin –Trnava –Bratislava
Vormittag: Busfahrt nach Trnava (ab dem Mittelalter eine der wichtigsten jüdischen Gemeinden in der Slowakei). Im Programm: Besuch der Status-Quo-Synagoge aus dem 19. Jhdt. und der orthodoxen Synagoge
Nachmittag: Weiterfahrt nach Bratislava. Hotelbezug in Bratislava. Zeit zur freien Verfügung
Abendessen im Stadtrestaurant

Montag, 15. Juli: Bratislava – Dresden
Frühstück, individuelle Abreise
oder.
9.00 Uhr Bustransfer vom Hotel zum Hauptbahnhof Bratislava; 10.10 Uhr Zugfahrt von Bratislava nach Dresden
Ankunft in Dresden Hbf: 16.43 Uhr

Änderungen vorbehalten

Leistungen unseres Kooperationspartners „Marco der Pole“:
• 7 Übernachtungen in drei bis vier Sterne Hotels, Doppelzimmer mit Bad, Frühstück
• Bequemer moderner Reisebus für min. 30 Personen mit Klimaanlage und WC, alle Transfers ab/bis Bratislava laut Programm
• 5 x Halbpension (3-Gänge-Menü) im Hotel oder Altstadtrestaurants – laut Programm
• Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Bratislava
• Alle Führungen und Eintritte – laut Programm

Preis im Doppelzimmer:
Ab 15 Personen: 1125 Euro für Mitglieder der GCJZ DD, 1175 Euro für Nichtmitglieder der GCJZ DD
Ab 20 Personen: 1025 Euro für Mitglieder der GCJZ DD, 1075 Euro für Nichtmitglieder der GCJZ DD

Einzelzimmerzuschlag: 245 Euro

Im Preis nicht inbegriffen:
• Trinkgelder und andere persönliche Ausgaben
• Versicherungen (wir empfehlen eine Reiserücktrittskostenversicherung)
• Bahnfahrt Dresden – Bratislava – Dresden: ca. 80 Euro pro Person

Die Anmeldung ist verbindlich mit Eingang der Anzahlung in Höhe von 150 Euro mit dem Vermerk „Studienfahrt 2019“ bis zum 01. Mai 2019.
Bitte füllen Sie auch das Anmeldeformular vollständig aus.

Überweisung auf folgendes: Bank für Kirche und Diakonie – LKG Sachsen
IBAN: DE66 3506 0190 1611 6700 16 BIC: GENODED1DKD.
Die Restzahlung des Reisepreises ist bis zum 01. Juni 2019 fällig.

Reiserücktritt:
Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Im Falle eines Reiserücktritts müssen wir Ihnen leider nachstehende Kosten in Rechnung stellen:
- Vom 44. bis 30. Tag vor Reisebeginn 30 %
- vom 29. bis 3. Tag vor Reisebeginn 50 %
- vom 3. bis 1. Tag vor Reisebeginn 90 %
Bei Nichtantritt der Reise ohne vorherige Absage berechnen wir die gesamte Summe. Jeder Rücktritt oder jede Reduzierung muss schriftlich erfolgen.
Sollten Sie eine/n andere/n Reiseteilnehmer/in an Ihrer Stelle gewinnen können, fallen keine Kosten an.

Anmeldeschluss: 01. Mai 2019, Mindestteilnehmerzahl: 15
Programm und Anmeldebogen per Post/Mail auf Anfrage.