Bautzen

10. April 2011, 09:50

Treff: 9.50 Uhr Hbf. Dresden (unter der großen Anzeigentafel)
Fahrt mit dem Sachsenticket (Fahrtkosten übernehmen die Reiseteilnehmer bitte selbst)

Führung durch die Gedenkstätte Bautzen und Besuch der Sonderausstellung “Was dann losging, war ungeheuerlich … Frühe Konzentrationslager in Sachsen 1933 – 1937”
danach gemeinsamer Stadtrundgang oder Zeit zur freien Verfügung

Rückfahrt 16.24 Uhr (Ankunft am Hbf. Dresden 17.21 Uhr; Hinweis: Der Freundeskreis Dresdner Synagoge e.V. lädt um 18.00 Uhr in das Gemeindehaus der Jüdischen Gemeinde: Esther Lorenz “Hebräische Lieder” mit musikalischer Begeleitung)

Anmeldung bitte bis zum 05.04.2011 in der Geschäftsstelle