Teplice und Nordwestböhmen

25. Juni 2017, 08:00 Uhr, Rückkehr gegen 20:00 Uhr

Die Jüdische Gemeinde Teplice ist für 16 jüdische Friedhöfe in Nordwestböhmen verantwortlich. Manche sind in gutem Zustand, andere noch pflegebedürftig, vier davon sind in den letzten Jahren mit Unterstützung verschiedener Organisationen gepflegt und saniert worden. Auf einer Busrundfahrt unter Leitung der Jüdischen Gemeinde Teplice können wir einige dieser Orte kennenlernen, unter anderem Louny und Hrivcice.
Die Fahrt ist bereits ausgebucht. Es gibt eine Warteliste und wir planen wegen des großen Interesses eine Wiederholung im August 2017.